open
living   -   zeitgemäße wohnräume, optimale flächennutzung, plus-energiestandard
     

                   -   ein "haus der zukunft"-projekt entwickelt wohnbau-innovationen für gemeinden 

wie kann wohnbau unterschiedlichen wohnraumbedürfnissen entsprechen, ressourcen- und energieeffizient gestaltet werden und einen beitrag zur attraktivität und zur nachhaltigen entwicklung von gemeinden leisten? das projekt „open living“ stellt „baustrukturen und nutzungsvarianten von hoher sozialer funktionalität in plus-energiestandard für ländliche gebiete“ in den mittelpunkt.

dafür werden

  • sozialwissenschaftliche grundlagen für die planung von gebäuden & siedlungen in verdichteter flachbauweise im hinblick auf neue wohnraum- und haushaltsbedürfnisse erarbeitet, sowie
  • baustrukturen und nutzungsvarianten für häuser und siedlungen entwickelt, die neuen wohnbedürfnissen und anforderungen an sozialer integration in den kernzonen von ländlichen gemeinden entsprechen.

die ergebnisse des projekts - im besonderen der soziale, ökologische und wirtschaftliche nutzen innovativer wohnbauformen in gemeinden – werden im herbst 2011 im rahmen einer veranstaltung für gemeinden und wohnbauträger vorgestellt.

besuchen sie unsere website
  >>> www.openliving.at