Stadthalle

Oberndorf 2002

Die Dreifach-Sporthalle liegt ein Geschoß unter dem umliegenden Gelände. Eine erdgeschossige Galerie bietet von allen vier Seiten einen ungehinderten Einblick in die Arena des Spiels. Die umliegende Gebäudehülle ist von einer Leichtigkeit und Transparenz, dass das Gefühl einer Freiluftarena entsteht.
(Architekt Roland Gnaiger im Rahmen der Verleihung des Grossen Österreichischen Solararchitekturpreises 2003.)